18. 11. 2019

Wieder auf Erfolgskurs!

Viele Worte müssen auch diese Woche nicht verloren werden: Zu Hause behalten die Damen vom
RSVE weiterhin ihre weiße Weste. Das Spiel am Samstagabend gegen die Damen der SG Kierspe-
Meinerzhagen wurde souverän mit 35:14 gewonnen. Nur in den ersten 13 Minuten taten sich die
Damen aus Eiserfeld etwas schwer, so dass die Gegnerinnen auf Schlagdistanz blieben. Bis zur
Halbzeit setzten sich die RSVE-Damen jedoch auf ein 9-Tore Führung (17:8) ab. In der zweiten
Halbzeit konnten die Eiserfelderinnen diese Führung immer weiter ausbauen, so dass Optionen in der
Abwehr- sowie Angriffsformation getestet werden konnten. So war der Sieg nie gefährdet und alle
Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Die Anzahl der Gegentore konnte unter
20 gehalten werden, aber leider waren in der ersten Halbzeit noch zu viele technische Fehler zu
vermerken. Diese müssen abgestellt werden, damit die Gegner in den nächsten Spielen die Fehler
nicht mittels schnellen Torerfolgen bestrafen. Im Anschluss an diesem Spiel wurde eine alte
Tradition, gemeinsames Essen nach den Heimspielen, im Restaurant „Zur Post“ wiederaufleben
gelassen (siehe Bild).

Das kommende Wochenende ist spielfrei für die 1. Damen vom RSVE. Das nächste Spiel steht am
01.12.2019 beim TV Westfalia Halingen um 17 Uhr an. Diese stehen mit nur einem Minuspunkt vor
den Damen vom RSVE in der Tabelle (die RSVE-Damen haben 3 Minuspunkte). Um in der Tabelle an
der Mannschaft aus Halingen vorbei zu ziehen, ist ein Sieg Pflicht und das klare Ziel der
Eiserfelderinnen.